Chronik "Bayrischer Hof"

Um 1800

Erste Nennung als Landwirtschaft
mit der Hausnummer
265 an der Strasse in Richtung Kempten

1833

Verkauf des Anwesens von Johann Hirschauer an
Andreas Keßinger

1870

Erwerb des zu diesem Zeitpunkts kleinen Bauernhofes
durch Mathias Hau

17.06. 1880

Eröffnung einer Wirtschaft im Hau´schen Gut durch
Privatier Klaiber (Inserat im „Allgäuer Boten“)

03.10. 1880

Erste Nennung des Namens „Bayrischer Hof“
(„der Hof liegt auf der Stasse nach Bayern“)
bei der Wiedereröffnung durch Pächter Konrad Miller

1888

Erwerb durch Kaufmann Kündig

1889

Verkauf an Emil Lechler

1893

Übergang an Bierbrauer Hüber

1905

Verkauf an Braumeister Norbert Schiele von Wurzach

1910

Erwerb durch Karl Bunz, der
den „Bayrischen Hof“ 30 Jahre lang bewirtschaftete

1940

Übergabe an dessen Tochter und Schwiegersohn Karl Wagenseil,
der im 2. Weltkrieg blieb

1944

Schliessung der Wirtschaft und Landwirtschaft
durch die Kriegswirren

1952

Kauf durch Johann Baptist Allgaier sen.
Und Renovierung des Anwesens,
und Wiederaufnahme des landwirtschaftlichen Betriebes

1953

Renovierung der Gaststube (heutiges Nebenzimmer)
und Wiedereröffnung der Gaststätte

1956

Erneuerung des baufälligen Stallgebäudes

1964

Anbau und Eröffnung einer neuen Gaststube und zweier
moderner Bundeskegelbahnen durch Johann Baptist Allgaier jun..
und dessen Ehefrau Erika

1969

Übergabe der Landwirtschaft und der Gaststube an
Johann und Erika Allgaier, die fortan die Geschäfte führten

1975

Aufgabe der Landwirtschaft und Konzentration ausschliesslich
auf Gastronomie und Fremdenverkehr. Einbau der Fremdenzimmer
im mittleren Gebäudestock. Planung , Bau und Einweihung
einer 18 - Loch Minigolfanlage

1995

Übergabe des Betriebes an Tochter Karin geb. Allgaier
und Schwiegersohn Lothar Bally. Planung und Anbau der jetzigen
Gaststätte, Umbau und Renovierung des Nebenzimmers

1996

Anbau der neuen Terrasse. Modernisierung und Renovierung
der Gästezimmer

2000

Jubiläum 25 jähriges bestehen das Minigolfplatzes

2001

Pflasterung der Hoffläche um den Bayrischen Hof

2002

Renovierung und Umbau des oberen Gebäudestockwerks

2003

Jubiläum Bayrischer Hof 50 Jahre in Familienbesitz

2004

Erneuerung des Dachstuhls im Hauptgebäude und
Modernisierung / Umbau der zwei Kegelbahnen

2005

Renovierung der Gebäudefenster und Neugestaltung
der Terrassenanlage

2006

Aufbau der ersten Photovoltaikanlage

2007

Umbau der Kegelbahnen in Anlehnung an die Gaststube

2008

Aufbau der zweiten Photovoltaikanlage
und Renovierung des Nebenzimmers

2009

Einbau eines Blockheizkraftwerks

2010

Erweiterung von sieben auf zehn Gästezimmer,
Modernisierung aller Gästezimmer im Allgäustil

2012

Aufbau einer dritten Photovoltaikanlage

2013

Neugestaltung des Gästezimmereingangs sowie Modernisierung der Flure

2014

Pflasterung und Renovierung der Minigolfanlage

2014

Einstieg des Sohnes Daniel Bally

2015

Neue Polsterung im vorderem Wirtschaftsteil

2016

Einstieg von Lara-Alina Offt, Daniel´s Lebensgefährtin in den Familienbetrieb

2016

Umbau bestehender Räume in vier weitere Gästezimmer

FamBallyzuChron38

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und ein paar erholsame Stunden in unserem Haus,

Ihre Familie Bally mit Team!